tl_files/bilder/tantra-auf-bali/tantraurlaub-auf-bali_600_166.png tl_files/english/english-50x28.jpg

Details zum Programm

Details zum Programm

Das Seminar ist für Anfänger und Fortgeschrittene sowie für Singles und Paare geeignet.

Von den acht Tagen, die wir dort sind, sind sechs ganze Tage dem Seminar gewidmet – dazwischen gibt es einen freien Tag für Ausflüge oder zum entspannen, zwei Tage sind für An- und Abreise vorgesehen. Auch während der Seminartage bleibt genügend Zeit für Freizeit, Erholung und Urlaubsspaß!

Die ersten Tage werden wir dem Loslassen, Ankommen und Abschalten widmen. Es geht darum, wieder mehr Bewusstsein für den eigenen Körper zu entwickeln und seelisch ganz präsent zu sein. Dies erreichen wir u.a.  durch Lachyoga, Atemübungen, Meditationen, dynamische Übungen, sinnlichen Ritualen, Energie- und Chakrenarbeit.

Im weiteren Seminarverlauf werden wir Altes loslassen und neue Visionen formulieren. Dabei geht es um feierliche Rituale,  Berührung, Lebensfreude, Spaß, Einlassen auf Sinneswahrnehmungen und sinnliche Begegnungen.

Folgende inhaltliche Elemente sind Bestandteil des Seminars:

Das Thema: "Wie im Himmel auf der Insel der Götter"
Mit seinem sonnigen Wetter, der grünen Landschaft, dem blauen Meer, den bunten Farbtupfern überall (Blüten, Flaggen, Tücher & Kleidung) und der spürbaren Verbundenheit der Balinesen mit ihrem hinduistischen Glauben fühlt man sich als Westeuropäer auf Bali dem Himmel sehr nah. Das phantastische Resort mitten in einer Kokosnussplantage mit seinen komfortablen Unterkünften, dem hervorragenden Essen und dem schönsten Seminarraum, den wir je gesehen haben, schaffen zudem paradisische Zustände. Das Seminarprogramm mit tantrischen Blütenritualen, sinnlichen Massagen, kraftvollen Meditationen und Übungen sowie die tiefe Verbundenheit mit den anderen Menschen in der Gruppe lassen uns dann endgültig "wie im Himmel" fühlen.

tl_files/bilder/tantra-auf-bali/bali2016_100_schrift.png Balinesische Blütenrituale
Balis Farbenvielfalt rührt nicht nur von den bunten Wimpeln und Stoffen her, sondern vor allem durch die unzähligen Blüten. Überall auf Bali werden Blüten zum Schmücken verwendet, aber auch zur Opferung. Bei unserem ersten Aufenthalt haben wir spezielle Blütenrituale entwickelt, die nun auch Bestandteil des Programms sind.

Lachyoga
Zahlreiche Studien belegen die positiven Wirkungen des Lachens auf Körper und Seele. Mit Angela haben wir eine erfahrene Lachyoga-Trainerin in unserem Team, die uns mit den typischen Lachyoga-Übungen immer wieder zum gemeinsamen Lachen bringen wird.

Westliches Tantra
Tantra ist eine aus dem hinduistisch-buddhistischen Kontext stammende spirituelle Lehre, die schon vor tausenden Jahren eine Weltsicht aus Erfahrungen entwickelten, die wir erst heute wissenschaftlich einigermaßen nachweisen können. Es geht dabei um Polaritäten (z.B. Männlich + Weiblich, Plus + Minus) und die daraus entstehende Energie, die für spirituelles Wachstum genutzt werden kann. Chakren, Kundalini, Hatha-Yoga sind weitere Begriffe und Übungsformen, die aus dem Tantra entstanden sind. In der Verbindung von traditionellen tantrischen Lehren und Ritualen mit unserer westlichen Kultur und modernem Wissen sind sehr sehr wirkungsvolle Übungen entstanden, die tiefgreifende Veränderungen und Transformationen bewirken können. Etwa zwei Tage des Seminars und einige Rahmenhandlungen sind tantrischen Ritualen und Übungen gewidmet. Der Musiker Sting sagt zu Tantra: "... it's about reconnecting with the world of the spirit through everyday things."

Details zum Programm

Aqua-Tantra
Der Pool im Resort und die Aussenluft sind so warm, dass wir das Becken auch für eine Aqua-Tantra-Session verwenden können. Jeder Teilnehmer/jede Teilnehmerin wird dabei auf den Händen getragen und gleitet dabei schwerelos durch das Wasser, wird unter Wasser massiert und sanft berührt.

Kundalini Tantra Yoga & Hatha Yoga
Das Erwecken der Kundalini-Energie spielt im Tantra eine große Rolle. Kundalini ist eine Form latenter Bioenergie, unsere ureigenste Lebensenergie, die mit der sexuellen Energie in Verbindung steht. Tantrische Übungen und Rituale zielen darauf ab, die Kundalini anzuregen und damit mehr Lebendigkeit zu erreichen und auf einer spirituellen Ebene die Vereinigung mit den kosmischen Kräften. Wir praktizieren und vermitteln eine vom balinesischen Yogi und Tantrameister entwickelte dynamische Yoga-Form, das Kundalini Tantra Yoga sowie das bekannte Hatha-Yoga.

Tantramassage
Die seriöse Tantra-Massage ist eine Form der rituellen Berührungskunst bei der der ganze Körper berührt und massiert wird. Sie ehrt den menschlichen Körper und den Menschen in seiner Gesamtheit. Während des Seminars wird es mehrere Massageeinheiten geben, in denen die Grundlagen der Tantramassage vermittelt wird.

Rebirthing und Atemübungen
Der Atem spielt in vielen spirituellen Traditionen eine wichtige Rolle, weil durch den bewussten Umgang mit dem Atem bestimmte Bewusstseinszustände erreicht werden können. Auch beim Tantra wird der Atem zur Energielenkung eingesetzt. Beim Rebirthing (oder auch Integratives Atmen) wird eine bestimmte Atemtechnik verwendet, die zu einer tiefen Entspannung und Innenschau führt. Dabei können verdrängte Gefühle angeschaut und angenommen werden, womit Energie frei gesetzt wird. Während des Seminars wird es eine geführte Rebirthing-Session geben, sowie mehrere Atemübungen.

Meditationen und Körperbezogene Übungen
Zusätzlich zum Meditations- und Yoga-Angebot im Resort wird es auch von uns meditative Übungen geben, die meist sehr körperbezogen sind (z.B. Kundalini-Meditation u.a.). Sie sind von jedem Teilnehmer problemlos zu meistern.

Überraschungsevent

Für einem der Seminartage haben wir ein Überraschungsevent geplant. Lass dich einfach verzaubern.

Freizeitprogramm

Neben dem Seminar gibt es die Möglichkeit für weitere gemeinsame und individuelle Aktivitäten, u.a. eine Sunrise-Delphintour, Nutzung von Pool und Strand sowie Baden, Sonnen und Schnorcheln. Weiterhin kannst Du an den Yogastunden teilnehmen, die vom Resort aus angeboten werden. Viele Teilnehmer lassen sich auch im Resorteigenen Spa massieren und verwöhnen.

Rahmendaten

Anreisetag: 04.12.2017

Seminarbeginn: Dienstag, 5. Dezember, abends ca. 20:00 Uhr
Seminarende: Montag, 11. Dezember, abends mit einer Abschiedsparty

Abreisetag: 12. Dezember 2017

Auf Wunsch können ein paar Tage vor oder nach dem Seminar im Resort angehängt werden. Wir empfehlen euch jedoch (auch), danach Bali auf eigene Faust zu erkunden (siehe unsere persönlichen Bali-Tipps) und /oder sich unserem optionalen Verlängerungsprogramm anzuschließen (siehe weiter unten)

Den Flug bitte selbst buchen! Auf unserer Buchungsseite findet ihr einige Tipps zum Buchen der Flüge. Der Transfer vom Flughafen wird über das Resort organisiert. 

Preise

Seminargebühr: € 580,00 pro Person

Unterkunft (Seminarwoche, 7 Nächte): 
Halbpension im Doppelzimmer: € 418,00 
Halbpension im Einzelzimmer:  € 572,00

Diese Preise gelten incl. einer balinesische Massage und Tour mit dem Fischerboot zum Sonnenaufgang.

Bei zusätzlichen Verlängerungstagen vor oder nach dem Seminar gelten folgende Preise:

Doppelzimmer: € 47,00 pro Nacht nur Frühstück, € 57,00 pro Nacht für Halbpension
Einzelzimmer: € 72,00 pro Nacht nur Frühstück, € 82,00 pro Nacht für Halbpension

zuzügl. Flug, Flughafentransfer und ggf. weitere Freizeitaktivitäten

Fragen und Antworten zum Tantraurlaub

Wenn du dich für unsere Tantraurlaube interessierst, tauchen verständlicherweise manchmal Fragen auf. Vor allem dann, wenn du noch wenig oder keine Tantraerfahrung hast und uns noch nicht kennst. Gerne kannst du Felice oder Angela anrufen, um deine Fragen zu besprechen. Vielleicht findest du die Antworten auf deine Fragen auch auf unserer Seite "Fragen und Antworten".

tl_files/bilder/buttons/zum_anmeldeformular.gif

Optionales Verlängerungsprogramm

Nusa Lembongan
Ein Strand auf Nusa Lembongan

Wir empfehlen euch, nach dem Seminar noch ein paar Urlaubstage- oder Wochen dranzuhängen, damit sich die weite Anreise auch lohnt. Außerdem eignet sich Bali ideal für Kultur-, Action- und Erholungsurlaub.

Wir bieten euch ein optionales Verlängerungsprogramm an, bei dem wir euch interessante Orte und besondere Schätze zeigen möchten, die wir bei den diversen Reisen nach Bali gefunden haben. Die Organisation und die Reservierungen übernehmen wir für euch kostenlos, ihr müsst nur noch die individuellen Reise- und Unterkunftskosten bezahlen.

Unsere bisherige Planung für das Verlängerungsprogramm:

  • 12.-16.12.17 Aufenthalt in der kulturellen und spirituellen Hochburg Balis, in Ubud.
    Wir wohnen in einer schönen Bungalowanlage mitten im Zentrum Ubuds, die von Lambert, einem deutschsprachigen Auswanderer, geführt wird. Lambert bietet auch balinesische Kochkurse und geführte E-Bike-Touren an. 
  • 2017 haben wir in Junjungan, in der Nähe von Ubud, einen tantrischen Ashram und Tempel entdeckt. Die Tempelanlage selbst ist ein Traum. Wenn wir Glück haben, findet während unseres Aufenthaltes eine Puja-Zeremonie statt, die wir dann besuchen können. Einen kleinen Einblick in eine solche Puja bietet unser Video. Auf jeden Fall können wir eine Führung durch den Tempel machen und eine Kundalini-Yoga-Stunde besuchen.
  • Wir besuchen den Ubud-Market, in dem ihr euch mit Sarongs, Sommerkleidung und typisch balinesischem Kunsthandwerk eindecken könnt und zeigen euch auf den umliegenden Straßen die interessantesten Shops. 
  • Wir werden eine E-Bike-Tour durch die Reisfelder bis zu einem Wassertempel machen. Ohne große Anstrengung lassen sich mit den E-Bikes von Lambert große Strecken bewältigen und wir sind dabei mitten in der Natur. 
  • Wir werden mit Erna und Manfred, zwei deutschsprachigen Balinesen, die sich ihre Spitznamen selbst gegeben haben, eine Tagestour mit dem Auto zu interessanten Punkten in Bali machen.
  • 16.-19.12.17 Nach dem Aufenthalt in Ubud setzen wir mit der Fähre nach Nusa Lembongan über und verbringen dort ein paar Tage auf der usprünglichsten und entspanntesten balinesische Insel. Wir werden eine Schnorcheltour unternehmen, die Mangrovenwälder besuchen, mit dem Motoroller die Insel erkunden und lecker essen gehen.

Wir benötigen bei der Seminaranmeldung eine verbindliche Rückmeldung, ob ihr an dem Verlängerungsprogramm teilnehmen möchtet, weil wir vorab die Unterkünfte und Aktivitäten reservieren müssen.